Lebenskraft ist essenziell.

Der Stein der Harmonie schafft perfekte Lebenskraft in einem Radius von ca. 1,5 Meter.

Ich, Dr. Wolfgang Fick, beobachte die Natur schon viele Jahre sehr genau und habe klar gesehen, dass die Lebenskraft überall in der Natur immer weiter (ver-)schwindet. Drastisch schockiert hat mich die immer schlechtere Beschaffenheit der Bäume und Wälder.

Im Januar 2020 habe ich für mich daher fest beschlossen, große Flächen in der Natur perfekt mit Lebenskraft zu harmonisieren. Josef Schwarzkopf war begeistert von der Idee und hat natürlich sofort mitgemacht.

Die 1,5 Meter Radius des Steins sind hierfür viel zu wenig und so haben wir mit unserem Wissen der Lebenskraft viel größere und mächtigere Gebilde geschaffen und ab März 2020 in der Natur angewendet.

So haben wir es dann bis Oktober 2020 geschafft, ein sehr großes Gebiet flächendeckend mit Lebenskraft zu harmonisieren.

Nach Wochen bis Monaten war während unserer Arbeit in der Natur der Erfolg an vielen Stellen schon deutlich sichtbar.
Das hat uns motiviert, 2021 ein noch viel größeres Gebiet perfekt mit Lebenskraft zu harmonisieren.

Es dauert Jahre, bis alle Wirkungen der Flächenharmonisierung deutlich sichtbar sind.

Schon eben schneller merklich ist, dass Nadelbäume regenerieren, vor allem an den Gipfeln und Spitzen, da konnte man zuvor durchschauen, auch mehr und saftigere Nadeln, Laubbäume sind dichter und satter, mehr Ästchen, alle Farben in der Natur, Gras, Büsche, sind viel intensiver, grüner, extremer Rückgang von Borkenkäfer und weiterer Schädlinge.

Verschwunden geglaubte oder seltene Pflanzen und Pilze gedeihen wieder.
Fauna und Flora zeigen sicher auch viele weitere und deutliche Anzeichen von Regenerierung.

Die Hochwasser Gefahr ist minimiert, das Wasser geht viel besser in die Erde, die auch perfekt strukturierten Läufe, Bäche und Flüsse können das Wasser viel besser halten und transportieren.

In Passau, eine sehr gefährdete Stelle ja, war 2021 trotz oft viel Regen und viel Wasser wenig Hochwasser Problematik.
Die Flächenharmonisierung wirkt in der Natur auf ja auf alles, überall, Ebenen, Berge, Flüsse usw.

Gebäudehüllen schirmen die Flächenharmonisierung ab und sie ist daher ist innerhalb von Gebäuden weniger wirksam.

Technische Installationen, z.B. Strom, Funk usw., beeinträchtigen die Wirkung nur sehr lokal begrenzt, in den riesigen Flächen darüber hinaus bleibt die Flächenharmonisierung stabil und voll wirksam.

Ich bin sehr dankbar, dass mit Erträgen („geschäftlichen Gewinnen“) vom Stein der Harmonie dieses wundervolle Projekt realisiert werden konnte.

Somit hat auch jeder Käufer des Steins der Harmonie ein Stück weit dazu beigetragen, die Natur und das Leben zu erhalten, recht vielen herzlichsten Dank dafür!

Flächenharmonisierung mit Lebenskraft

Details (2020/2021)